Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Bei Fragen rund um den Etikettendruck, technischen Anliegen zu Thermotransferdruckern sowie für Anfragen z.B. zu Etiketten + Farbband + Ersatzteilen + Neugeräten / Gebrauchtgeräten, sind wir jederzeit gerne für Sie da!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.
Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Verantwortlich und Rechnungsanschrift:

Matthias Jäger Kennzeichnungssysteme GmbH
Auf dem Hang 16
DE-64846 Groß-Zimmern

Deutschland

 

Geschäftsführer: Matthias Jäger

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE358181411

Amtsgericht Darmstadt, HRB 104498

 

Lieferanschrift für Warensendungen, Werkstatteinsendungen und Druckmuster:

Matthias Jäger Kennzeichnungssysteme GmbH

Groß-Umstädter Str. 13

DE-64823 Groß-Umstadt


Kontakt:
Telefon: 06078 / 7825820

Telefax: 06078 / 7825815

Mobil: +49 (0) 162 / 9876337
E-Mail: info@majaks.de

 

Hinweis: Die auf unserer Webseite aufgeführten Marken und Produkte, sind eingetragene Marken bzw. Marken der jeweiligen Hersteller oder Eigentümer.

 

Vertrieb, Service und Support für folgende Marken und Hersteller:

- Argox - Armor - Astronova - Avery Dennison - Bartender - Bizerba - Bluhm - C.Itho - CAB - Citizen -

- Codesoft - Datamax - Dedruma - Easylabel - Eidos - Eltron - Epson - Godex - Intermec - ITW - MarkPoint -

- Meto - Nicelabel - Novexx - Printronix - Ricoh - SATO - Teklynx - Tharo - Toshiba TEC - TSC - Valentin - Zebra -

 

Gültig für www.majaks.de und www.matthias-jaeger.com

 

© 2006-2024 MJ

 

Matthias Jäger 01629876337

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Matthias Jäger Kennzeichnungssysteme GmbH
Auf dem Hang 16
64848 Groß-Zimmern
Deutschland

Telefon: 06078/ 7825820
E-Mail: info@majaks.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
•Browsertyp und Browserversion
•verwendetes Betriebssystem
•Referrer URL
•Hostname des zugreifenden Rechners
•Uhrzeit der Serveranfrage
•IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

​Besucherzähler seit 01.01.2019:

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Firma Matthias Jäger Kennzeichnungssysteme GmbH (nachfolgend MaJaKs genannt)

 

§ 1 Allgemeines/Geltungsbereich

(1) Diese Verkaufs- und Lieferungsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern im

Sinne von § 14 BGB, juristischen Personen und juristischen Sondervermögen. Sie sind Bestandteil

aller Angebote und Verträge über Lieferungen und Leistungen von MaJaKs auch in laufender und

künftiger Geschäftsverbindung. Abweichende Vereinbarungen und Bedingungen, insbesondere

Einkaufsbedingungen, sind nur verbindlich, wenn sie von MaJaKs bestätigt sind. Diese Verkaufs- und

Lieferbedingungen gelten auch dann, wenn MaJaKs in Kenntnis entgegenstehender oder

abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführt.

(2) Diese Regelungen stellen die vollständigen Vereinbarungen dar. Zusätzliche mündliche oder

schriftliche Nebenabreden oder Zusatzvereinbarungen existieren nicht. Der Gegenbeweis ist hierdurch

nicht ausgeschlossen.

§ 2 Angebot/Angebotsunterlagen/Auftragsbestätigung

(1) Angebote sind freibleibend. Vertragsangebote kann MaJaKs binnen vier Wochen annehmen.

Zwischenverkauf ist stets vorbehalten. Die richtige und vollständige Selbstbelieferung bleibt

vorbehalten. Sämtliche mündlichen Vereinbarungen bedürfen unverzüglich der schriftlichen

Bestätigung durch MaJaKs. Dieses gilt auch für Verträge, die Mitarbeiter oder Handelsvertreter von

MaJaKs abgeschlossen haben. Telegrafische, telefonische oder mündliche Offerten sind nur insoweit

gültig, als sie mit dem schriftlich bestätigten Angebot übereinstimmen. Vorstehende Regelungen

gelten nicht für Vereinbarungen, die nach Vertragsschluss getroffen werden. Angaben in Angeboten

von MaJaKs sind im Zweifel nicht als Garantien zu verstehen.

(2) An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich MaJaKs

Eigentums- und Urheberrechte vor; sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Dies gilt

insbesondere für solche schriftlichen Unterlagen, die als "vertraulich" bezeichnet sind; ihre Weitergabe

an Dritte bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von MaJaKs.

(3) Von MaJaKs bestätigte Aufträge kann der Besteller nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen

stornieren, es sei denn, dass MaJaKs ausnahmsweise seine Zustimmung schriftlich erklärt hat. Gerät

der Käufer in Annahmeverzug, steht es dem MaJaKs frei, entweder nach geeigneter Fristsetzung

vom Vertrage zurückzutreten, oder Deckungsverkauf vorzunehmen oder auf Erfüllung zu bestehen.

§ 3 Preise/Zahlungsbedingungen

(1) Soweit sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten die Preise in Euro ohne

Fracht, Versicherung, Versand, Verpackung, Installation, Zoll und andere Abgaben und Kosten ab

dem Lager von MaJaKs.

(2) Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist nicht in den Preisen enthalten; sie wird in gesetzlicher Höhe

am Tag der Rechnungsstellung in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

(3) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis ohne Abzug

innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei Barzahlung innerhalb von 3

Tagen ab Rechnungsdatum gewährt MaJaKs 2 % Skonto. Bei Banküberweisung ist für die

Skontogewährung der Zeitpunkt des Eingangs des Rechnungsbetrages auf dem Konto von MaJaKs

maßgebend.

Seite 2 von 5

(4) Zur Annahme von Wechseln ist MaJaKs nicht verpflichtet. Nimmt MaJaKs Wechsel an, so

erfolgt die Annahme erfüllungshalber. Die Wechselkosten gehen zu Lasten des Kunden und sind

sofort nach Aufgabe zu zahlen. Schecks werden ebenfalls nur erfüllungshalber angenommen und

gelten erst nach erfolgter Einlösung bei der Bank des Bestellers als Zahlung.

(5).Aufrechnungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig

festgestellt, unbestritten oder von MaJaKs anerkannt sind.

(6) Die Mitarbeiter von MaJaKs sind ohne Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nicht zum Inkasso

berechtigt.

§ 4 Leistungsort/Lieferzeit/Lieferung

(1) Leistungsort ist der Geschäftssitz von MaJaKs, sofern sich aus der Individualabrede der Parteien

oder der Natur des Vertrages nichts anderes ergibt.

(2) Die Einhaltung der Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der

Verpflichtungen des Bestellers voraus.

(3). Mobilmachung, Krieg, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung und sonstige höhere Gewalt

berechtigen MaJaKs, die Lieferung bis zur Aufhebung des Hinderungsgrundes hinauszuschieben

oder, wenn die Lieferung endgültig unmöglich wird, ganz davon Abstand zu nehmen.

(4) MaJaKs ist in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt. Teillieferungen im Sinne des S.

1 sind gemäß den in § 3 Abs. 4 genannten Fristen gesondert zu bezahlen.

(5) Auf Abruf gekaufte Ware muss der Kunde spätestens innerhalb von zwölf Monaten vollständig

abgerufen haben. Abrufe müssen zu einem angemessen frühen Zeitpunkt vor dem Liefertermin bei

MaJaKs eingehen.

§ 5 Gefahrübergang

(1) Sofern schriftlich nichts anderes vereinbart wurde, ist Lieferung ab Lager von MaJaKs vereinbart.

(2) Wurde wegen des Versandweges und der Transportmittel keine Vereinbarung getroffen, so trifft

MaJaKs die Wahl nach billigem Ermessen.

(3) Sofern der Besteller es wünscht, wird MaJaKs die Lieferung durch eine Transportversicherung

abdecken; die insoweit anfallenden Kosten trägt der Besteller.

§ 6 Mängelgewährleistung

(1) Soweit ein von MaJaKs zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, ist MaJaKs nach seiner

Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt.

(2) Installationsarbeiten werden auf Wunsch des Kunden auch am Installationsort vorgenommen.

Dadurch entstehende zusätzliche Kosten sind durch den Kunden nach der jeweils gültigen Preisliste

von MaJaKs zu vergüten.

(3) Gewährleistungsansprüche verjähren in einem Jahr mit Ausnahme von Mängeln in den Fällen der

§§ 438 Abs. 1 Nr. 2 und 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB. Bei einem Verbrauchsgüterkauf im Sinne des § 474

BGB gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.

(4) Erkennbare Mängel müssen unverzüglich nach Ihrem Erkennen schriftlich beanstandet werden.

Seite 3 von 5

§ 7 Gesamthaftung

MaJaKs haftet unbeschränkt nach den gesetzlichen Regelungen, soweit eine Vertragspflicht durch

den Verkäufer oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt wurde oder ein

Schaden an Leben, Körper oder Gesundheit eingetreten ist oder MaJaKs eine Garantie übernommen

hat. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, dass eine

vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde. In diesem Fall ist die Haftung der Höhe

nach auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Haftungsbeschränkungen

gelten nicht für Ansprüche gemäß §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

a) Die Lieferung der Ware erfolgt unter Eigentumsvorbehalt gem. § 449 BGB mit den nachstehenden

Erweiterungen.

b) Die sämtlichen, dem Käufer gelieferten Waren bleiben bis zur vollen Bezahlung aller, auch der

künftig entstehenden Forderungen von MaJaKs gegen den Käufer auch aus anderen Geschäften,

also auch eines evtl. Kontokorrentsaldos, soweit dieser vom Käufer anerkannt ist, Eigentum von

MaJaKs.

c) Der Käufer ist berechtigt, die Vorbehaltsware im normalen Geschäftsgang weiter zu verkaufen,

bzw. zu verwenden. Dies setzt voraus, dass die Forderungen (Rechnungsbetrag einschließlich

Umsatzsteuer) des Käufers aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware an MaJaKs abgetreten

werden, und zwar gleich, ob die Vorbehaltsware ohne Verarbeitung oder nach der Verarbeitung und

ob sie verbunden oder vermischt und ob sie an einem oder mehrere Abnehmer weiterverkauft wird.

Die abgetretene Forderung dient zur Sicherung des Vorbehaltsverkäufers nur in Höhe des Wertes der

jeweils verkauften Vorbehaltsware. Die Abtretung ist nur ausgeschlossen bei Weiterverkauf im

eigentlichen Kontokorrentverkehr.

d) Für den Fall, daß die Vorbehaltsware vom Käufer zusammen mit anderen, nicht MaJaKs

gehörenden Waren, sei es ohne, sei es nach Umbildung, verkauft wird, gilt die Abtretung der

Kaufpreisforderung nur in Höhe des Wertes der Vorbehaltsware, die Gegenstand dieses Kaufvertrages

sind. Auf Aufforderung von MaJaKs hat der Käufer Vorbehaltsware gesondert zu

lagern und nur gesondert von anderen Waren zu verarbeiten und weiterzuverkaufen.

e) Der Käufer ist zur Einziehung der Forderungen aus der Weiterveräußerung trotz der Abtretung

ermächtigt. Die Einziehungsbefugnis des MaJaKss bleibt von der Einziehungsermächtigung des

Käufers unberührt. Der MaJaKs wird aber selbst die Forderung nicht einziehen, solange der Käufer

seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt. Tritt Zahlungsverzug beim Käufer ein

oder wird ein Insolvenzverfahren über ihn eröffnet oder mangels Masse nicht eröffnet, so hat der

Käufer MaJaKs die Schuldner der abgetretenen Forderungen mitzuteilen und den Schuldnern die

Abtretung anzuzeigen und sie zur ausschließlichen Zahlung an MaJaKs anzuweisen.

f) Der Käufer tritt MaJaKs auch seine ihm evtl. aus den §§ 647, 648 BGB gegenüber seinen

Auftraggebern zustehenden Rechte und Ansprüche ab und ermächtigt MaJaKs, diese Ansprüche

und Rechte im eigenen Namen und für eigene Rechnung in Höhe der nach Maßgabe der

vorstehenden Bestimmungen aufgetretenen Forderung geltend zu machen.

g) Der Käufer ist nicht berechtigt, seine Forderungen aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltsware

im ursprünglichen oder umgebildeten Zustand an einen Dritten abzutreten oder zu verpfänden.

Seite 4 von 5

h) Die Verarbeitung oder Umbildung der gelieferten Waren erfolgt stets für MaJaKs. Das

Anwartschaftsrecht des Käufers an der gelieferten Sache, setzt sich an der umgebildeten oder

verarbeiteten Sache fort. Die verarbeitete Ware dient zur Sicherung des Vorbehaltsverkäufers nur in

Höhe des Wertes der Vorbehaltsware. Bei der Verarbeitung mit anderen, nicht MaJaKs gehörenden

Gegenständen durch den Käufer, steht MaJaKs das Miteigentum an der neuen Sache zu im

Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeitenden Gegenständen im

Zeitpunkt der Verarbeitung. Für die aus der Verarbeitung entstehende neue Sache gilt sonst das

gleiche wie bei der Vorbehaltsware. Sie gilt als Vorbehaltsware im Sinne dieser Bedingungen.

Entsprechendes gilt für die Vermischung oder Vermengung der Vorbehaltsware mit anderen

Gegenständen.

i) Eigentumsvorbehaltsware im ursprünglichen oder umgebildeten Zustand darf nur im ordentlichen

Geschäftsbetrieb veräußert werden. Sie darf ohne Zustimmung von MaJaKs weder verpfändet noch

zur Sicherung übereignet werden.

j) Sollte der Käufer sein Warenlager ganz oder teilweise zur Sicherung eines anderen übereignet

haben oder künftig übereignen, so bezieht sich sein Wille, dem anderen Eigentum zu übertragen,

nicht auf die Eigentumsvorbehaltsware im ursprünglichen oder umgebildeten Zustand.

k) Der Käufer hat Eigentumsvorbehaltsware auch im umgebildeten Zustand gegen Feuer und

Diebstahl als fremde Sache zu versichern und dies MaJaKs auf Verlangen nachzuweisen. Die

Vorbehaltsware ist pfleglich zu behandeln. Er tritt bereits hierdurch seine gesamten ihm aus diesen

Versicherungen zustehenden Ansprüche unwiderruflich für die Dauer des Eigentumsvorbehalts in der

sich aus diesen Eigentumsvorbehaltsbestimmungen ergebenden Höhe an MaJaKs ab.

l) Zugriffe Dritter auf die Eigentumsvorbehalte im ursprünglichen oder umgebildeten Zustand oder die

abgetretenen Forderungen sind MaJaKs unverzüglich schriftlich unter Angabe der ladungsfähigen

Anschrift des Dritten mitzuteilen.

m) Sobald Zahlungsschwierigkeiten irgendwelcher Art beim Käufer auftreten, darf er über

Vorbehaltsware oder abgetretene Forderungen nur noch mit schriftlicher Zustimmung von MaJaKs

verfügen.

n) Der Eigentumsvorbehalt von MaJaKs ist in der Weise bedingt, dass mit der vollen Bezahlung der

Forderungen von MaJaKs aus der Geschäftsverbindung ohne weiteres das Eigentum an der

Vorbehaltsware auf den Käufer übergeht und ihm die abgetretenen Forderungen zustehen. MaJaKs

verpflichtet sich, die ihm nach den vorstehenden Bestimmungen zustehenden Sicherungen insoweit

freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen um 10 % übersteigt.

§ 9 Werkverträge

Liegen den Leistungen von MaJaKs auch werkvertragliche Elemente zu Grunde gelten folgende

Regelungen: (1)Ist ein Mangel zurückzuführen auf die Leistungsbeschreibung oder auf Anordnungen des

Auftraggebers, auf die von diesem gelieferten oder vorgeschriebenen Stoffe oder Bauteile oder die

Beschaffenheit der Vorleistung eines anderen Unternehmers, haftet MaJaKs nicht.

(2) Die Leistung ist mangels anderer Abreden mangelfrei, wenn sie den anerkannten Regeln der

Technik entspricht. Bei Leistungen nach Probe gelten die Eigenschaften der Probe als vereinbarte

Beschaffenheit, soweit nicht Abweichungen nach der Verkehrssitte als bedeutungslos anzusehen

sind. Dies gilt auch für Proben, die erst nach Vertragsabschluss als solche anerkannt sind.

Seite 5 von 5

(3) Software wird ausschließlich im Objektcode geliefert. Eine Überlassung des Quellcode ist

keinesfalls geschuldet.

(4) Sofern der Auftraggeber beim jeweiligen Abnahmetermin keine offensichtlichen Mängel anzeigt

oder das Werk in Gebrauch nimmt, obwohl er den Mangel kennt, gilt die Abnahme als erteilt. Wegen

unwesentlicher Mängel kann die Abnahme des Werkes nicht verweigert werden.

§ 10 Gerichtsstand und anwendbares Recht

(1) Bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtlichen

Sondervermögen und mit Ausländern, die keinen inländischen Gerichtsstand haben, ist

Gerichtsstand der Ort des Geschäftssitzes von MaJaKs. .MaJaKs ist jedoch berechtigt, den

Vertragspartner auch an dessen Gerichtsstand zu verklagen.

(2) Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UNKaufrechts

und des deutschen Kollisionsrechts.

(3) Diese Regelungen stellen die vollständigen Vereinbarungen dar. Zusätzliche mündliche oder

schriftliche Nebenabreden oder Zusatzvereinbarungen existieren nicht. Der Gegenbeweis ist hierdurch

nicht ausgeschlossen. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder

werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt.

CAB Squix MaJaKs.pdf
PDF-Dokument [5.4 MB]
SATO cl4nx-plus MaJaKs.pdf
PDF-Dokument [750.2 KB]
Novexx XLP504 XLP 506 MaJaKs.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Zebra ZT400 ZT600 MaJaKs.pdf
PDF-Dokument [230.7 KB]
Zebra ZT600 Ersatzteile
ZT600-Ersatzteile_MaJaKs.pdf
PDF-Dokument [791.3 KB]